Kate Moss

Marokkanische Moss

Einen Skandal wird Kate Moss mit ihren Bildern sicherlich nicht fabrizieren. Aber auch von ihr werden nun Nacktbilder versteigert

Fans von aufgepasst: In werden im Auktionshaus "Bonhams" am 16. April Fotos des Topmodels versteigert. Und nicht irgendwelche: Neben einem im Stile gehaltenen Drucks des Straßenkünstlers gibt es zwei Aktaufnahmen der Schönen aus dem Jahr 1993. Der Modefotograf Albert Watson hatte damals in Marokko fotografiert.

Das eine schwarz-weiße Motiv zeigt eine Rückenansicht des Models, auf dem anderen blickt Kate nachdenklich in die Ferne am Betrachter des Bildes vorbei.

Der geschätzte Wert der FKK-Fotos liegt zwischen 3.800 und 8.900 Euro.

Kate Moss ist nicht der einzige Star, der - auf Bildern verewigt - bei der zu haben ist. Auch Oscar-Preisträgerin sowie "Kill Bill"-Star Uma Thurman werden vertreten sein. wurde von dem Brüderpaar Andrew und Stewart Douglas abgelichtet, Albert Watson hat neben Kate auch Uma auf Zelluloid gebannt.

Star-News der Woche