Kate Middleton So natürlich

Die Freundin des britischen Thronfolgers Prinz William wurde bei einer Umfrage zur Naturschönheit gewählt. Sie verdrängte sogar Claudia Schiffer auf die Ränge

Kate Middleton, die Freundin des Thronfolgers Prinz William, kommt bei den Landsleuten gut an. Wie die britische Tageszeitung "Daily Star" auf seiner Webseite berichtet, wurde die dunkelhaarige 25-Jährige nun zur Nummer eins der natürlichen Schönheiten im Vereinigten Königreich gewählt. Ein britischer Kekshersteller hatte die Umfrage in Auftrag gegeben, bei der 1.000 Männer und Frauen ihre Stimmen abgeben durften.

Mit ihrem klassischen Aussehen, ihrem eleganten Stil und dem natürlichen Auftreten hat sich Kate Middleton den Spitzenplatz gesichert. Sie verdrängte damit die dralle Sängerin Charlotte Church und - kaum zu glauben, auch an die Deutschen hatte man gedacht - Supermodel Claudia Schiffer auf die weiteren Podestränge.

Die Top 10 werden komplettiert durch Kate Moss, Catherine Zeta Jones, Gwyneth Paltrow, Scarlett Johansson und Beyoncé. Überraschend sind wohl die Platzierungen von Keira Knightley (Platz 6) und Victoria Beckham (Platz 10). Denn sowohl die Schauspielerin, als auch das ehemalige "Spice Girl" wirken dünn und abgemagert. Diese Form von Schönheit ist eher als fragwürdig anzusehen.