Kate Middleton
© Getty Images Kate Middleton

Kate Middleton Alles Zucker

Kate Middleton, Dauerfreundin von Prinz William, könnte die erste königliche Bäckerin werden: Zusammen mit ihrem Bruder James will sie in der Londoner King's Road eine Konditorei aufmachen

Das Warten auf den Heiratsantrag von ihrem königlichen Dauer-Freund Prinz William war für Kate Middleton lange Zeit die einzige echte Vollzeit-Beschäftigung. Nun hat die studierte Kunsthistorikerin aber eine neue Aufgabe gefunden: Wie die "Daily Mail" berichtet, will Kate zusammen mit ihrem jüngeren Bruder James in der noblen King's Road im Londoner Stadtteil Chelsea eine Edel-Konditorei eröffnen.

Kate arbeitete im vergangenen Jahr bei "Party Pieces", dem Online-Versandhandel ihrer Eltern, als Fotografin. Seit Weihnachten schmieden die Geschwister aber den Plan für ihr gemeinsames Konditorei-Projekt und haben sich auf Suche nach einem geeigneten Ladenlokal gemacht. Kate hat bereits Marktforschung betrieben und bei anderen Bäckereien in der Gegend Torten gekauft, um einen Überblick über das Angebot der potenziellen Konkurrenz zu bekommen. Im Gegensatz zu Kate hat der 22-jährige James bereits Erfahrungen im Bäckerei-Business und als Kuchenbäcker vorzuweisen: Seine Firma "Cake Kit" verkauft fertig abgemessene Zutaten zum Backen zuhause. In der neuen Konditorei sollen nicht nur fertige Produkte verkauft werden, sondern auch "Cake Kit"-Backmischungen. Denn Kate Middletons Bruder träumt von einem richtigen Kuchen-Imperium. kdi