Kate Middleton + Prinz William

So hochzeitstauglich

Prinz William von England und seine Dauerfreundin Kate Middleton ließen sich am Wochenende auf der Hochzeit von Freunden blicken. Und sahen mal wieder zum Verheiraten aus

Kate Middleton + Prinz William

Kate Middleton + Prinz William

Seit zehn Jahren befreundet und doch auf Hochzeiten immer nur zu Gast: Am Wochenende war es wieder soweit, und von besuchte zusammen mit seiner Freundin die Hochzeit gemeinsamer Studienfreunde. Vor dem Auftritt in Northleach in der Provinz Gloucestershire hatte man die Braunhaarige ganze 104 Tage nicht öffentlich gesehen, rechnete die britische "Dailymail" aus. Doch nun ließ Kate sich blicken und sah fabelhaft aus. Sonnenbräune auf der Haut - von einer Safari in Kenia - und ein königsblaues Kleid am Leib. Auch über einen neuen Ring an ihrem Finger wurde gemunkelt. Und darüber, dass das Paar zusammen ankam, durch die Tür der St-Peter-and-St-Paul-Kirche trat und einander so gar nicht von der Seite wich. Oft wollen die beiden 28-Jährigen, die unter großem öffentlichen Druck stehen, den Fotografen gar nicht so viel Pärchenbild-Material bieten.

England

Familie Windsor

16. April 2017  Gemeinsamer Kirchgang der Windsors zu Ostern (von links, vorne): Peter Phillips und seine Frau Autumn, Prinzessi Eugenie und Prinzessin Beatrice.  Dahinter: Prinz William, Herzogin Catherine, Gräfin Sophie und Lady Louise Windsor.  Ganz hinten links: Prinzessin Anne, James Viscount Severn und sein Vater Prinz Edward.
16. April 2017  Zu Ostern präsentiert sich die Queen in Mint.
16. April 2017  James, jüngster Enkel der Queen, mit seiner Mutter Gräfin Sophie.
16. April 2016  Prinz William und Herzogin Catherine waren im letzten Jahr nicht beim Gottesdienst in Windsor dabei. Diesmal sind sie beim Familienevent dabei.

217

Kate und William hatten sich im Jahr 2000 während ihres Studiums im schottischen St.Andrews kennengelernt. Und während sie inzwischen schon zum siebten Mal eine ehemaliger Kommilitionen und Freunde besuchen, sind die beiden selbst noch nicht einmal verlobt. Der Auftritt, und die Tatsache, dass Kate so viel Zeit mit William in seinem Landhaus auf der walisischen Insel Anglesey verbringt, dass schon von einer "Ehe auf Probe" die Rede ist, haben die Hochzeitsgerüchte neu befeuert. Bedienstete des englischen Hofes halten laut "Dailymail" gegen, betonen, Kate betrachte weiterhin das Haus ihrer Eltern in Berkshire als ihr Zuhause.

Mitte Oktober hatten sich die Spekulationen um eine baldige Hochzeit überschlagen, als es hieß, die königliche Münzprägeanstalt habe schon eine Gussform für eine Hochzeitsgedenkmünze der beiden vorliegen. Diese Meldung ist vom Hof übrigens bis heute nicht kommentiert, aber auch nicht dementiert worden.

Wann Kate zu einer Hochzeitsfeier weiß tragen wird, wird weiter mit Spannung erwartet.

cfu

Star-News der Woche