Kate Hudson Wieder ein Rockstar

Nach der Scheidung von "The Black Crowes"-Frontmann Chris Robinson soll Kate Hudson nun mit dem "Muse"-Sänger Matt Bellamy angebandelt haben

Rockstars scheinen es Kate Hudson angetan zu haben: Und obwohl ihre Ehe mit dem "The Black Crowes"-Frontmann Chris Robinson scheiterte, soll sie es nun erneut mit einem Musiker versuchen. Die "Sun" berichtet, dass die 31-Jährige sich seit einigen Wochen mit dem Sänger der Band "Muse", Matthew Bellamy, trifft. Erst sei sie nach Paris gereist, um eines seiner Konzerte zu besuchen, anschließend wurden die beiden gemeinsam in New York gesichtet.

"Matt ist nach Amerika geflogen, um Zeit mit Kate zu verbringen", erzählte ein Insider der britischen Zeitung. "Am Anfang haben sie versucht, sich nicht gemeinsam sehen zu lassen, da alles noch sehr frisch war." Doch beim Glastonbury Festival Ende ds Monats soll Kate angeblich ganz offiziell seinen Bandkollegen vorgestellt werden. Wir sind gespannt ...

Einen Trend machen die beiden wenigstens nicht mit. In Zeiten, in denen nahezu täglich ein Fremdgänger entlarvt wird, sind Kate Hudson und Matthew Bellamy frei füreinander - ihre Beziehung mit Alex Rodriguez scheiterte im vergangenen Dezember, er trennte sich ebenfalls Ende letzten Jahres von seiner Verlobten.

jgl