Kate Hudson, Alex Rodriguez
© Getty Images Kate Hudson, Alex Rodriguez

Kate Hudson + Alex Rodriguez Sportliche Familien- Zusammenführung

Lange hatte Goldie Hawn gegen den Neuen ihrer liebstollen Tochter Kate Hudson gewettert, doch nun hat die einen Vorstoß gewagt und Alex Rodriguez mit ihren Eltern auf den Golfplatz geschickt

In der Familie von Kate Hudson ist es Tradition, einen Teil der Sommerferien im kanadischen Muskoka zu verbringen, und während Goldie Hawn und Kurt Russel vermutlich nichts gegen ein paar geruhsame Tage einzuwenden hätten, ist Kate bestrebt, die Familientradition ein bisschen zu erweitern: Nachdem sie bereits im vergangenen Jahr ihren damaligen Lover Lance Armstrong mit nach Kanada brachte, musste sich in diesem Jahr ihr Neuer, Alex Rodriguez, dem kritischen Auge ihrer Mutter stellen.

Die hatte ihre liebestolle Tochter in den letzten Wochen immer wieder vor dem Baseball-Star gewarnt - sie befürchtet, der Ex von Mandonna meine es nicht ernst mit Kate und date auch noch andere Frauen. Doch nun ist Kate die Flucht nach vorn angetreten und hat ihrer Mutter Alex einfach kurzerhand vor die Nase gesetzt, damit sich die zwei im wahrsten Sinne des Wortes einmal beschnuppern können. Laut "Lainey Gossip" soll A-Rod mit Goldie und Kurt auf dem Golfplatz gewesen sein - viel Platz zur Flucht also für alle Beteiligten. Doch dazu bestand offenbar kein Anlass: Man spielte und plauderte, Kate und ihr Söhnchen Ryder stießen erst später zu dem sportlichen Trio.

Es scheint also, als würde es Kate Hudson gelingen, ihre Familie langsam davon zu überzeugen, dass sich zwischen ihr und Alex Rodriguez mehr entwickeln könnte als eine lockere Affäre - immerhin soll auch Ryder den Yankee-Spieler schon fest ins Herz geschlossen und in Kanada einen Freudenschrei angesichts des Wiedersehens ausgestoßen haben.

gsc