Kate Hudson

Bing als Beziehungsprobe

Frisch verliebt in Matt Bellamy wurde Kate Hudson überraschend schwanger und war geschockt. Söhnchen Bing stellte ihre junge Beziehung mit dem Musiker auf eine Probe, wie sie jetzt in einem Interview erzählte

Kate Hudson

Die Nachricht von Kate Hudsons zweiter Schwangerschaft im Januar 2011 kam überraschend: Wenige Monate nachdem sie mit dem Musiker Matt Bellamy zusammengekommen war, erwartete sie ein Kind. In einem Interview verriet die Schauspielerin nun, wie sie die Zeit erlebte. "Es verlief alles sehr altmodisch und sittsam und wir gingen auf ein paar schöne Dates", sagte sie laut der britischen Ausgabe der "Elle" über die ersten Wochen mit dem Frontmann der Band "Muse". "Und zwei Monate später war ich schwanger … Ich war geschockt, aber dachte auch: 'Das wird interessant'", so Hudson weiter.

So wurde die Schwangerschaft zur ersten Bewährungsprobe für die noch junge Beziehung. "Ich wusste, dass es einen starken Mann brauchen würde, um damit klar zu kommen. Wenn man ein Kind bekommt, kann eine Beziehung in zwei verschiedene Richtungen laufen. Wenn du schwanger wirst, ändert sich alles – du, dein Körper. Jede Entscheidung wird wichtig", sagte Hudson.

Kate Hudson auf dem Cover der britischen Elle.

Kate Hudson auf dem Cover der britischen Elle.

Doch Bellamy war offenbar bereit für die Vaterrolle. "Drei wundervolle Jahre später", wie Hudson sagt, sind sie noch immer glücklich miteinander. In Interviews schwärmt die 33-Jährige von ihrem Partner, mit dem sie über alles reden könne. Der einstige Rocker hat sich zum perfekten Familienvater gemausert, der sich neben dem gemeinsamen Sohn Bingham auch um Hudsons Sohn Ryder, neun, kümmert.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Ende Januar besuchten Caroline Beil und ihr langjähriger Freund das "Green Me Film Festival". Scheinbar ist niemandem aufgefallen, dass die Moderatorin unter ihrem weiten Leo-Kleid eine Babykugel versteckte. 
Überraschend offen zeigt Cheryl Cole auf diesen Kampagnenbildern von L'Oreal Paris und "The Prince's Trust" ihren Babybauch. Bisher hatte sie die Schwangerschaft vehement dementiert - diese Bilder sagen jedoch mehr als tausend Worte. Es ist ihr erstes Kind, der Vater des Babys ist "One Direction"-Star Liam Payne.
Die Babykugel steht Janni Hönscheid ausgesprochen gut: Die Surferin zeigt auf Instagram erstmals ihr nacktes Bäuchlein. An einem Traumstrand auf Fuerteventura posiert die Freundin von Peer Kusmagk im knappen Bikini. Beim Wellenreiten träumt die Sportlerin schon davon, ihrem Nachwuchs die Leidenschaft fürs Surfen weiterzugeben: "Bei jeder Welle musste ich grinsen, weil ich mir den Mini-Surfer auf dem Board vorgestellt habe und, was er oder sie über den Sonnenschein und das Meer denkt", kommentiert Janni den schönen Schnappschuss. 
Alessandra Meyer-Wölden erwartet Zwillinge und ist inzwischen wirklich kugelrund. So langsam ist der Babybauch auch eine echte Last für sie. Dank Hilfsmitteln kommt sie aber zurecht.

259

Bei so viel Familienidylle werden Hudson und Bellamy immer wieder mit Hochzeitsgerüchten konfrontiert - besonders nach der Verlobung des Paares im September 2012 nahmen die Spekulationen zu. "Wir werden heiraten, allerdings haben wir noch keine konkreten Pläne", sagte sie jetzt. "Mir geht es dabei weniger um den Status, sondern schlicht darum, der Familie einen festen Rahmen zu geben."

Vielleicht ist aber auch Hudsons Mutter Goldie Hawn ein Vorbild, wenn es ums heiraten geht: Sie und ihr Partner Kurt Russell denken auch nach 30 gemeinsamen Jahren nicht über eine Hochzeit nach - und wirken immer noch so frisch verliebt wie Kate Hudson und Matt Bellamy.

Kate Hudson und Matt Bellamy in September 2011 in London. Im Kinderwagen liegt ihr gemeinsamer Sohn Bingahm.

Kate Hudson und Matt Bellamy in September 2011 in London. Im Kinderwagen liegt ihr gemeinsamer Sohn Bingahm.

Star-News der Woche

Gala entdecken