Kate Bosworth + James Rousseau Des Schönen überdrüssig?

Hat Kate Bosworth etwa die Nase voll von ihrem Freund James Rousseau? Gerüchten zufolge soll die Schauspielerin ihre Beziehung beendet haben

Die Trennungsgerüchte um Kate Bosworth halten sich hartnäckig: Die blonde Schauspielerin und ihr Freund, Model und Musiker James Rousseau, wurden seit Mitte Februar nicht mehr zusammen gesehen, sollen nicht länger ein Paar sein. Offenbar war es Kate, die die Beziehung beendete - das verriet zumindest eine anonyme Quelle der britischen "Daily Mail".

"Kate hat James verlassen, nachdem es Meinungsverschiedenheiten wegen ihrer beruflichen Zielsetzungen gab. Sie möchte unbedingt in Los Angeles bleiben, um ihre Karriere voranzutreiben, aber er liebt England und ist nicht bereit, nach L.A. zu ziehen."

Ein Sprecher der 25-Jährigen hat die Trennungsgerüchte zwar dementiert und betont, dass sie und ihr drei Jahre älterer Freund nach wie vor sehr viel Zeit miteinander verbringen würden. Freunde von Kate Bosworth vermuten allerdings, dass sie ihre Trennung von James Rousseau privat halten möchte und sie deshalb nicht offiziell bestätigen lässt.

gsc