Karoline Herfurth
© Getty Karoline Herfurth

Karoline Herfurth Kleines Mädchen ganz groß

Sie hat noch nicht einmal die Schauspielschule abgeschlossen, da wird ihr eine besondere Ehre zuteil: Karoline Herfurth wird demnächst neben Nicole Kidman vor der Kamera stehen

Man kennt sie aus "Mädchen Mädchen" und "Crazy". Zuletzt bezauberte Karoline Herfurth in Tom Tykwers "Das Parfüm" als Mirabellen-Mädchen die Kinozuschauer. Die junge Berlinerin kann schon auf einige Erfahrungen zurückblicken. Jetzt darf sich Karoline Herfurth ganz besonders auf ihren nächsten Streifen freuen. Denn laut der Internet-Ausgabe der "BZ" wird sie in der Romanverfilmung von Bernhard Schlinks "Der Vorleser" neben Hollywood-Star Nicole Kidman vor der Kamera stehen.

Kidman wird die Rolle der Hanna spielen, die sich in den 15-jährigen Michael Berg verliebt. Welchen Part Karoline Herfurth übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass stressige Zeiten auf sie zukommen werden. Im Moment probt sie nämlich noch für ihren Abschluss an der Ernst-Busch-Schauspielschule, dann geht es im Oktober sofort mit den Dreharbeiten in Berlin los.