Kaley Cuoco
© Reuters Kaley Cuoco

Kaley Cuoco Ein Stern für den Serien-Star

Mit ihrer Parade-Rolle in "The Big Bang Theory" hat es Kaley Cuoco geschafft, neben den großen Hollywood-Stars verewigt zu werden. Sie bekam jetzt einen Stern auf dem berühmten "Walk of Fame"

Mit der Rolle der "Penny" im TV-Hit "The Big Bang Theory" spielte sich Kaley Cuoco nicht nur in die Herzen ihrer Fans, sondern auch in die obere Riege der Hollywood-Stars. Die Schauspielerin wurde jetzt mit einem Stern auf dem berühmten "Walk of Fame" in Los Angeles geehrt. Und das, obwohl Kaley eigentlich mit der Serie gerade erst der Durchbruch gelungen ist. Die schöne Blondine kann es selbst kaum glauben. "Ich bin immer noch davon überzeugt, dass sie mich jeden Moment anrufen, um mir zu sagen, dass sie sich vertan haben", scherzte die 28-Jährige in ihrer Dankes-Rede.

Neben ihrer Familie dankte sie darin außerdem noch einem ganz besonderen Menschen: Ihrem verstorbenen Serien-Partner John Ritter (†55), an dessen Seite sie jahrelang in "Meine wilden Töchter" spielte. Als Kaley von ihrer Ehrung erfahren hatte, bat sie um einen Stern in der Nähe ihres ehemaligen Serien-Vaters. "Ich bin überglücklich, dass sie mir diesen Wunsch erfüllt haben", so die Schauspielerin. "John ist bestimmt ganz aus dem Häuschen, ich kann mir gut vorstellen, was gerade da oben vor sich geht", gedenkt sie Ritter in ihrer Rede.

Am Ende gab es auch noch eine Liebes-Erklärung an ihren Ehemann Ryan Sweeting, 27. Zur Zeit steht Kaley für die neue Staffel der Nerd-Serie vor der Kamera. Neben dem Stern wurde sie bereits an anderer Stelle für ihre Arbeit belohnt. Für jede Folge von "The Big Bang Theory" bekommt die Schauspielerin ab sofort eine Million!