justin Timberlake
© WireImage.com justin Timberlake

Justin Timberlake Oscarverdächtig

Der Erfolg als Musiker reicht Justin Timberlake nicht: Nun will er einen Oscar als bester Nebendarsteller für seine Rolle in "The Social Network" gewinnen und rührt dafür kräftig die Werbetrommel

Justin Timberlake tut momentan einiges, um die Academy-Jury davon zu überzeugen, ihn bei der Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller zu berücksichtigen. Der Musiker und Hollywooddarsteller spielte an der der Seite von Jesse Eisenberg in "The Social Network". Nach zahlreichen guten Kritiken scheint der 29-Jährige nun überzeugt davon zu sein, dass er einen der begehrten Preise verdient hat.

"Sony bezahlt zwar die komplette Marketing-Kampagne, doch Justin lässt auch auf eigene Faust nichts unversucht. So nimmt er beispielsweise auf eigene Kosten an den Academy-Screenings teil und holt sich Tipps von früheren Oscar-Gewinnern wie Tom Hanks oder Kevin Spacey", verriet ein Insider gegenüber "New York Post".

"Er gibt alles, um dieses Jahr eine Oscar-Nominierung zu bekommen. Obwohl die Konkurrenz nicht zuletzt durch den "Social Network"-Co-Star Andrew Garfield in diesem Jahr sehr hart ist", so der Insider weiter.

Ob der Einsatz von Justin Timberlake belohnt wird, wissen wir schon in wenigen Wochen: Im Januar 2011 werden die Oscar-Nominierungen bekannt gegeben.

aze