Jessica Biel
© Wireimage.com Jessica Biel

Justin Timberlake & Jessica Biel Heiße Blicke tauscht er mit anderen

Justin Timberlake hat großen Ärger mit Freundin Jessica Biel. Seine Neigung zum ständigen Fremdflirten geht ihr auf die Nerven

Erst tobte sie, dann weinte sie.

Schließlich flog Jessica Biel zu Justin Timberlake nach Toronto, um zu retten, was zu retten war. Das Paar steckt nach kaum zehn Monaten Beziehung in einer tiefen Krise, angeblich droht sogar die Trennung. Dass Jessica, 25, jetzt das Notfallprogramm startete und ihren Freund ein paar Tage am Set seines aktuellen Films "The Love Guru" besuchte, hatte mehr als einen guten Grund: zwei attraktive Blondinen namens Kristen Bell und Lauren Conrad. Mit beiden TV-Starlets soll Justin zuvor bei einer Party in Los Angeles massiv geflirtet haben. "Erst war er total angetan von Kristen und stellte alle Antennen auf Vollflirt", so ein Gast der Feier. Später turtelte er dann mit Lauren Conrad aus der MTV-Realityshow "The Hills". Beide Damen sollen seitdem bemüht sein, sich dem sexy Sänger in der Öffentlichkeit zu nähern.

Jessica war sehr verletzt,

als sie von den nächtlichen Unternehmungen ihres Boyfriends hörte. Bevor er sich zum Dreh nach Kanada aufmachte, stellte sie ihn zur Rede und "flippte total aus", so ein Bekannter. Justin versuchte sie zu beschwichtigen: Lauren und Kristen seien nur gute Freundinnen. Darauf fauchte Jessica ungläubig, dass schon klar sei, weshalb er ausschließlich weibliche Freunde habe. Selbst wenn das ein Missverständnis war: Die heftige Auseinandersetzung scheint nur die Spitze des Eisbergs zu sein, schon länger soll es massiv kriseln - was hauptsächlich daran liegt, dass Justin kalte Füße bekommen habe. Er sei komplett mit seinem Job verheiratet und schon deshalb beziehungsunfähig, verriet sein ehemaliger 'N-Sync-Kollege Lance Bass. Tatsächlich sind freie Wochenenden mit dem 26-jährigen "Sexy Back"-Sänger ein rares Gut: Seit das aktuelle Album im vergangenen Jahr herauskam, tritt er nicht nur nonstop in den großen Stadien der Welt auf, er hat auch eine Modekollektion und dreht einen Film nach dem anderen - wann soll da Privatleben stattfinden? Zudem hieß es schon länger, dass er so kurz nach der Trennung von Cameron Diaz im Januar noch nicht bereit für eine neue Langzeitfreundin war. Jessica ihrerseits scheint ihn mit aller Macht halten zu wollen. Glücklich wirkten die beiden in Toronto jedenfalls nicht. Jessica flog bereits zurück nach New York, allein. Und war sicherlich wenig erfreut darüber, dass Justins Filmpartnerin in Toronto ausgerechnet Jessica Alba heißt - auch so eine "gute Freundin", mit der Justin schon öfter tiefe Blicke tauschte ...