Justin Timberlake

Oscarverdächtig

Der Erfolg als Musiker reicht Justin Timberlake nicht: Nun will er einen Oscar als bester Nebendarsteller für seine Rolle in "The Social Network" gewinnen und rührt dafür kräftig die Werbetrommel

justin Timberlake

Justin Timberlake tut momentan einiges, um die Academy-Jury davon zu überzeugen, ihn bei der Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller zu berücksichtigen. Der Musiker und Hollywooddarsteller spielte an der der Seite von Jesse Eisenberg in "The Social Network". Nach zahlreichen guten Kritiken scheint der 29-Jährige nun überzeugt davon zu sein, dass er einen der begehrten Preise verdient hat.

"Sony bezahlt zwar die komplette Marketing-Kampagne, doch Justin lässt auch auf eigene Faust nichts unversucht. So nimmt er beispielsweise auf eigene Kosten an den Academy-Screenings teil und holt sich Tipps von früheren Oscar-Gewinnern wie Tom Hanks oder Kevin Spacey", verriet ein Insider gegenüber "New York Post".

"Er gibt alles, um dieses Jahr eine Oscar-Nominierung zu bekommen. Obwohl die Konkurrenz nicht zuletzt durch den "Social Network"-Co-Star Andrew Garfield in diesem Jahr sehr hart ist", so der Insider weiter.

Ob der Einsatz von Justin Timberlake belohnt wird, wissen wir schon in wenigen Wochen: Im Januar 2011 werden die Oscar-Nominierungen bekannt gegeben.

aze

Star-News der Woche

Gala entdecken