Juliette Lewis
© Getty Images Juliette Lewis

Juliette Lewis Verletzt nach Autounfall

Juliette Lewis geriet am Mittwoch unverschuldet in einen Autounfall und musste danach im Krankenhaus behandelt werden

Glück im Unglück hatte Juliette Lewis, als sie am Mittwochabend (6. Oktober) in einen Unfall verwickelt wurde und nur leichte Verletzungen davontrug. Die Schauspielerin wurde gerade von einer Promo-Veranstaltung für ihren neuen Film "Conviction" nach Hause gefahren, als ein Honda die Limousine an einer Kreuzung in Burbank, Kalifornien rammte. Juliette wurde umgehend in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, das sie nach einigen Stunden wieder verlassen durfte. Ihr Sprecher sagte gegenüber "tmz.com": "Sie ging ins Krankenhaus, um sich untersuchen zu lassen, und ist ein bisschen verletzt und hat leichte Schmerzen, ist aber ansonsten glücklicherweise okay. Sie erholt sich jetzt zuhause."

Der Fahrer des Honda raste nach dem Unfall einfach weiter. Wenig später fand die Polizei den Wagen nicht weit vom Unfallort - vom Fahrer des Autos fehlt bislang jedoch jede Spur.

Beobachter erzählten "tmz" außerdem, dass Juliette Lewis großes Glück hatte, dass sie sich bei dem heftigen Zusammenstoß nicht ernsthafter verletzt hatte. Die Limousine, in der die 37-Jährige saß, hatte bei dem Unfall nämlich einen Totalschaden davongetragen.

rbr