Jude Law und Sienna Miller Happy End auf Umwegen

Sienna Miller und Jude Law sind angeblich verlobt. Zum zweiten Mal. Nach drei Jahren der Trennung steht heute für beide fest: Eigentlich waren sie schon immer füreinander bestimmt

Vulkanasche kann auch ihr Gutes haben.

Zumindest wenn man ganz entspannt in den Tag hineinleben kann. Ohne Termindruck. Und rettungslos verliebt. So wie Sienna Miller und Jude Law, die nach einem Thailand-Trip wegen des Ausbruchs des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull in Los Angeles strandeten. Anstatt auf dem International Airport Frust zu schieben, versüßte sich das Paar die unerwarteten XL-Ferien lieber mit Chillen in angesagten Coffee-Shops, romantischen Spaziergängen - und Power-Shopping: Besonders angetan hatte es ihnen dabei das Luxus-Kaufhaus "Maxfield" in der Melrose Avenue.

Während die 28-Jährige nach High Heels und Designermöbeln stöberte, konzentrierte sich der Schauspieler-Beau auf Sportuhren, edle Schals und italienische Schuhe. So oft wie möglich hielten sie dabei Augenkontakt und wirkten wie ein taufrisch verliebtes Paar. "Immer wieder hielten sie Händchen und streichelten sich gegenseitig über den Rücken", sagte "Maxfield"-Verkäufer Serge zu Gala. Während eines kuscheligen Dinners beim Edel-Italiener "Cecconi's" in West Hollywood turtelten Miller und Law dann weiter. "Nach dem zweiten Glas Rotwein hing sie an seinen Lippen, himmelte ihn an und fuhr sich verführerisch durch die Haare", erinnert sich "Cecconi's"-Kellner Andrea. Und dabei habe der Vintage-Diamant an ihrem rechten Ringfinger, mit dem Jude Law, 37, Weihnachten 2004 schon einmal um ihre Hand angehalten hatte, im Kerzenlicht gefunkelt ...

Obwohl es nach dem überraschenden Liebes-Comeback Ende 2009 fast niemand für möglich hielt, scheint sich nun im zweiten Anlauf eine ernsthafte Beziehung zu entwickeln. Offenbar ist es doch mehr als nur ein flüchtiger Hormonrausch, der die beiden verbindet. Wie Gala von einem Mitarbeiter eines Londoner In-Clubs erfuhr, sind Sienna Miller und Jude Law seit Kurzem wieder verlobt. An die große Glocke hängen wollen sie diese Tatsache allerdings nicht. Und deshalb blitzt Siennas Ring bislang auch am falschen Finger.

Es gilt, die Fehler der Vergangenheit zu vermeiden. Während Miss Miller vor sechs Jahren oft allzu freimütig über ihr Liebesglück plauderte, reichte es bislang nur zu einem offiziellen Bekenntnis. "Ich bin so glücklich. Es läuft wirklich gut, und Jude ist großartig!", platzte es Ende Februar im Rahmen der Londoner Fashion Week gegenüber dem "Daily Mirror" aus ihr heraus. Seitdem herrscht diskretes Schweigen. Frühestens im Sommer will das Paar die Verlobung offiziell bekannt geben, heißt es. Dabei basteln sie bereits an der gemeinsamen Zukunft. Britischen Zeitungsberichten zufolge liebäugelt man mit einem Hauskauf im nördlichen Londoner Stadtteil Highgate. Kostenpunkt des Liebesnests mit sechs Schlafzimmern: rund neun Millionen Euro.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2