Jude Law + Samantha Burke Ein Flirt mit Folgen

Jude Law wird zum vierten Mal Vater, das Model Samantha Burke ist schwanger. Sollte das Kind wirklich von Jude sein, geht es um viel Geld. Ist die Schwangerschaft also wirklich ein Unfall?

Sie trafen sich in einem New Yorker Club. Oder auf der Straße davor. Da gehen die Meinungen von Augenzeugen und Beobachtern etwas auseinander. Fest steht eigentlich nur, dass Jude Law und Samantha Burke Anfang Oktober Eltern eines Mädchens werden. Eine kurze Begegnung - aber mit Langzeit-Folgen.

Jude Law soll "erstaunt" über die Baby-Nachricht gewesen sein. Wahrscheinlich konnte sich der britische Hollywoodstar bis dato wenn überhaupt nur schemenhaft an Samantha Burke erinnern. Denn als Jude Samantha im Dezember 2008 traf, steckte er nicht nur mitten in den Dreharbeiten zu "Sherlock Holmes" - sondern unverändert bis zum Anschlag im Flirtfieber.

Seit seiner Trennung von Sienna Miller Ende 2006 soll er sich gegenüber der Damenwelt anhaltend freigiebig gezeigt haben.

"Jude schläft mit so vielen verschiedenen Frauen. Eine Menge Namen kursierten, als es darum ging, wer die Mutter seines Babys sein könnte", behauptet ein Bekannter des Stars laut "New York Post".

Doch trotz seiner Erfahrung hat Jude sich im Falle Samantha offenbar zu einem Anfängerfehler hinreißen lassen - er benutzte kein Kondom. "Jude dachte, dass sie die Pille nimmt", verrät ein Insider dem britischen "Daily Mirror". Hat sie oder hat sie nicht? Das weiß wohl nur Samantha Burke selbst ganz sicher.

Ihre Familie sieht Samantha jedenfalls als Opfer eines Womanizers. "Sie ist unschuldig und unerfahren, wenn es um Männer geht. Sie hatte bisher kaum Freunde. Jude ist einer der ersten Männer in ihrem Leben, von denen wir überhaupt je gehört haben", wird eine Quelle aus Samanthas familiärem Umfeld zitiert.

Auch Samanthas Großmutter Delores nimmt ihre Enkeltochter in einem Interview mit der britischen "Daily Mail" in Schutz und sieht die Verantwortung bei Jude: "Sie ist erst 24 Jahre alt. In dem Alter hält man sich zwar schon für erwachsen, ist aber noch ziemlich jung. Er hätte es besser wissen müssen ... er ist ein Mann, von dem ich glaube, dass er ein junges, unschuldiges Mädchen ausgenutzt hat ... Ja, dazu braucht es zwei Leute - aber er ist älter und reifer und hätte sicher stellen müssen, dass so etwas nicht passiert. Ich bin wütend auf ihn, das sind wir alle. Er hat noch andere Kinder. Hat er nicht daran gedacht, wie seine Handlungen auch sie betreffen?"

Jude, der schlimme Charmeur und Samantha, die Unschuld aus Florida?

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2