Joss Stone
© Getty Joss Stone

Joss Stone Im TV als vierte Königin

Sängerin Joss Stone konnte eine Rolle in der TV-Serie "The Tudors" ergattern

Was das Heiraten angeht, war König Heinrich der VIII. bekanntlich nicht gerade sparsam. Das kommt nun Sängerin Joss Stone zugute, die in der dritten Staffel von "The Tudors" Heinrichs vierte Ehefrau Anna von Cleve spielen darf.

Die dritte Staffel handelt unter anderem von der dritten Heirat des Königs, gespielt von Jonathan Rhys Meyers, mit Jane Seymour. Nach deren Tod im Kindbett wird Heinrich VIII. die Herzogstochter Anna von Kleve, die in der Gegend von Düsseldorf aufwuchs, heiraten.

Doch der König ist von dem Aussehen seiner neuen Frau, das er vorher nur in einem Bewerbungsgemälde gesehen hatte, nicht besonders angetan und versucht schon bald, die Ehe annullieren zu lassen. Der Maler ihres Porträts, Hans Holbein, durfte später übrigens nie wieder ein Porträt eines Mitglieds des Königshauses malen.

Für die 21-jährige Joss ist dies die erste größere Rolle, nachdem sie bereits im Fantasy-Film "Eragon" eine kleinere Nebenrolle gespielt hatte.

rbr