Josh Brolin: Froh, noch am Leben zu sein | GALA.DE