Weezer Album, Jorge Garcia
© Weezer Weezer Album, Jorge Garcia

Jorge Garcia + Weezer Plötzlich Platten-Gesicht

Jorge Garcias Gesicht ziert das Cover von Weezers neuem Album "Hurley". Warum? Weil Sänger Rivers Cuomo das Bild so schön findet

So ein Albumtitel ist schon eine schwierige Angelegenheit ... fand auch die Band Weezer. "Wir haben regelrecht darum gekämpft, einen geeigneten Albumtitel zu finden", erzählte Frontmann Rivers Cuomo dem Internet-Musikmagazin "spinner-music.co.uk". "Wir haben versucht, irgendeine Phrase zu finden, die den kompletten Inhalt der Platte repräsentiert, so etwas wie 'Heavy Mental' und 'Smaller Than Life'. Ich hatte viele Ideen, doch am Ende haben wir uns für ein Zufallswort entschieden, das eigentlich nichts mit dem Album zu tun hat."

Und dieses Wort lautet Hurley - wie der Charakter, den Jorge Garcia in "Lost" spielt. Und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sein Konterfei nun das Albums ziert. "Man sieht kein einziges Wort auf dem Cover der Platte, nur sein einzigartiges Gesicht. Ich liebe dieses Foto von Jorge Garcia - es strahlt eine tolle Atmosphäre aus", so Rivers Cuomo.

"Hurley" erscheint am 13. September. Einen ersten Vorgeschmack gibt die bereits veröffentlichte Single "Memories", die man sich weiter unten anhören kann.

jgl

Keine Worte, nur ein Gesicht: So sieht Weezers neues Album "Hurley" aus.
© WeezerKeine Worte, nur ein Gesicht: So sieht Weezers neues Album "Hurley" aus.

Video