Jon Bon Jovi

Schrecksekunde

Jon Bon Jovi musste seine Frau Dorothea wegen einer stark blutenden Schnittwunde ins Krankenhaus bringen lassen

Jon Bon Jovi, Dorothea Hurley

Jon Bon Jovi, Dorothea Hurley

Schrecksekunde für Jon Bon Jovi: Der Rockmusiker musste seine Ehefrau am Samstag (31. Mai) wegen einer starken Blutung ins Krankenhaus bringen lassen.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Val Kilmer 
Donald Faison
Lisa Marie Presley
Was Altes, was Neues, was Geborgtes, was Blaues: Zu einem blau-grau karierten Hemd in Übergröße (vielleicht von Ehemann Kanye?) kombiniert Kim eine sexy Schnür-Lederhose und filigrane Riemchen-Heels. Der Lippenring ist wohl ihr neuestes Lieblings-Accessoire, die Lederhose für schlappe 2.400 Euro hat sie nicht zum ersten Mal an. 

73

Wie "pagesix.com" berichtet, ereignete sich der Unfall am späten Vormittag im Penthouse des Paares im New Yorker Stadtteil Soho. Die 52-jährige Dorothea Hurley war gerade dabei, Gemüse zu schneiden, als das Messer abrutschte und ihr eine Wunde am Handgelenk zufügte. Diese blutete so stark, dass den Notarzt rufen musste. Die Frau des 52-Jährigen wurde daraufhin sofort zum "Beth Israel Medical Center" gebracht und dort von den Ärzten versorgt. Das Krankenhaus konnte sie noch am selben Tag wieder verlassen.

Der Frontmann der Rockband "Bon Jovi" und seine Frau feierten am 29. April ihren 25-jährigen Hochzeitstag. Bereits seit ihrer Highschool-Zeit sind die beiden ein Paar.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche