Angelina Jolie und Brad Pitt
© Wireimage.com Angelina Jolie und Brad Pitt

Jolie + Pitt Nächtlicher Schock

Was war da los? Auf einen Wagen des Sicherheitsteams von Angelina Jolie und Brad Pitt wurde geschossen

Das hätte auch anders ausgehen können: Am 27. November morgens um vier Uhr Ortszeit fielen neben dem Grundstück von Angelina Jolie und Brad Pitt plötzlich Schüsse. Ein Scharfschütze feuerte zwei Mal auf einen parkenden Van. Es handelte sich bei dem Fahrzeug um eines der Sicherheitskräfte von Angelina und Brad. Eine Scheibe wurde völlig zertrümmert. "Gott sei Dank befand sich zu der Zeit niemand im Inneren des Wagens. Sonst wäre es sicher böse ausgegangen", berichtet John Martinez, ein Nachbar von Angelina und Brad.

Es war nicht das erste Mal, dass die beiden um ihr Leben und das ihrer vier Kinder fürchten mussten. In der letzten Zeit soll die Familie oft Opfer von Drohungen geworden sein. Deswegen verbringen die Kinder nur noch sehr wenig Zeit außerhalb des sicheren Hauses.

Der Schütze des letzten Zwischenfalls hat derweil beteuert, er hätte es nicht auf das Paar abgesehen. Was genau er allerdings mit seinem gruseligen Manöver bezwecken wollte, wurde bis jetzt nicht bekannt...