Jolie + Pitt Das Traumpaar zieht um

Angelina Jolie und Brad Pitt verlassen Hollywood. Das Paar hat ein Haus in New Orleans gekauft. In Louisiana möchten die Schauspieler ein Leben fernab des Star-Rummels führen

Während sich Hollywood auf die Ankunft der Beckhams vorbereitet, macht sich eine andere Familie unbemerkt aus dem Staub. Angelina Jolie und Brad Pitt verlassen Kalifornien und ziehen nach New Orleans. Sie haben laut Angaben der "US Weekly" schon am 11. Januar ihr neues Domiziel bezogen. "Wir lieben die Stadt. Die Kinder werden dort zur Schule gehen", so die Schauspielerin zu einem Reporter während der Golden Globes.

Das Paar hat sich für ein Haus im historischen French Quarter entschieden, das von der Flut im Jahr 2005 fast völlig zerstört wurde. Insider behaupten, dass Angelina in New Orleans ein ruhiges Leben abseits des Hollywood-Rummels führen möchte. Brad steht in jedem Fall vor Ort für den neuen Film "The Curious Case of Benjamin Button" vor der Kamera. Das Paar möchte durch ihre Anwesenheit vor allem dafür sorgen, dass die Region wieder mehr Aufmerksamkeit erhält und so der Wiederaufbau nach der Naturkatastrophe schneller voranschreitet.