Johnny Knoxville Pssst, er hat geheiratet!

Mit seiner Sendung "Jackass" wollte Johnny Knoxville um jeden Preis auffallen. Sein Privatleben hält er so gut es geht geheim - wie seine Hochzeit am vergangenen Freitag

In "Jackass" versuchte Johnny Knoxville sich an aberwitzigen Stunts. Im wahren Leben geht es bei dem 39-Jährigen aber ein wenig ernshafter zu. Am Freitag heiratete er seine Freundin Naomi Nelson, weiß "E!Online" zu berichten. Wo und wie? Das wissen nur seine engsten Vertrauten, denn private Angelegenheiten behält der Komiker für sich.

Ein winziges Detail gelangte dann aber doch an die Öffentlichkeit: Nur zwei Tage vor der Hochzeit stellte Johnny seiner Liebsten offenbar die Frage aller Fragen. Wie ein Insider der amerikanischen "Life & Style" berichtete, holte der Darsteller am Mittwoch den Verlobungsring aus der "Platt Jewelry"-Boutique in Los Angeles ab. Anschließend konnten es die beiden, die seit zwei Jahren ein Paar und im Dezember Eltern des kleinen Rocko Akira geworden sind, kaum noch erwarten, endlich vor den Traualtar zu treten.

Für Johnny Knoxville ist es bereits die zweite Ehe: Von 1995 bis 2008 war er mit Melanie Clapp verheiratet, mit der er die gemeinsame Tochter Madison hat. Nur kurze Zeit später lernte er seine jetztige Frau Naomi Nelson kennen und lieben.

jgl