Johnny Depp Johnny rockt!

Nicht nur Vanessa Paradis und Töchterchen Lily Rose waren begeistert: Am Wochenende hat Johnny Depp mit seiner ehemaligen Band "The Kids" für den guten Zweck auf der Bühne gestanden

Johnny Depp hat am Wochende einer seinen größten Leidenschaften gefrönt: Während des "Sheila Witkin Memorial Reunion Festivals" hängte er sich die Gitarre um und zog auf die Bühne.

90 Minuten lang rockten er und seine ehemalige Band "The Kids", die sich 1978 zu Studentenzeiten gegründet hatten, den "Club Cinema" in Pompano Beach, Florida. Dabei spielten sie sowohl eigene Lieder als auch Coverversionen von Klassikern wie "Be my Baby" von den "Ronettes".

Unter den Gästen waren auch zwei seiner größten Fans: Vanessa Paradis und die gemeinsame Tochter Lily Rose. Die Neunjährige schoss sogar ein paar Fotos von ihrem Vater, als dieser sie von der Bühne aus anlächelte.

Bereits im letzten Jahr hatte die Band nach langer Zeit erstmalig wieder für den guten Zweck auf der Bühne gestanden. Auch in diesem Jahr gehen die Einnahmen an die "Dan Marino Foundation", die sich um Forschungen im Autismus-Bereich kümmert.

jgl

Johnny Depp live auf der Bühne

Video