Johnny Depp
© Getty Images Johnny Depp

Johnny Depp Hey, Big Spender!

In einem Restaurant in Chicago hat sich Schauspieler Johnny Depp von seiner spendablen Seite gezeigt: Er hinterließ ein Trinkgeld von über 2.800 Euro

Guter Service zahlt sich aus - besonders wenn man Johnny Depp als Kunden hat: Der Schauspieler gab in "Gibsons Bar and Steakhouse" in Chicago eine Party für 15 Leute - und am Ende des Abend ein Trinkgeld von umgerechnet über 2.800 Euro!

Johnny feierte mit Freunden und Kollegen, darunter Marion Cotillard, die Premiere von "Public Enemies", in dem Depp und Cotillard gemeinsam zu sehen sind. Die Stimmung war ausgelassen und die prominente Truppe blieb bis 2.30 Uhr.

"Depp ist der netteste Star, den ich je bedient habe", erklärte der Kellner Mohammed A. Sekhani später gegenüber der Zeitung "Chicago Sun Times". "Er ist eine wahre Ikone und seine Fähigkeit, andere respektvoll zu behandeln, ist phänomenal. Er liebt Chicago und Chicago liebt ihn. Depp ist ein cooler, großzügiger Typ."

Vor allem ist der Hollywoodstar offenkundig jemand, der guten Service und ein freundliches Ambiente zu schätzen weiß - denn es ist nicht das erste Mal, dass er sich mit einem schwindelerregenden Trinkgeld erkenntlich zeigt: 2008 bedankte sich Johnny Depp bereits mit einem 1000-Euro-Bonus nach einem Essen in Wisconsin.

gsc