John Travolta, Kelly Preston, Ella Bleu
© WireImage.com John Travolta, Kelly Preston, Ella Bleu

John Travolta + Kelly Preston Erster öffentlicher Auftritt

Erstmals seit dem tragischen Tod seines Sohnes Jett vor neun Monaten hat sich John Travolta mit seiner Familie bei einem öffentlichen Auftritt gezeigt

Der schlimme Schicksalsschlag ereilte John Travolta und seine Ehefrau Kelly Preston vor neuen Monaten: Ihr Sohn Jett starb an den Folgen eines epileptischen Anfalls - er wurde nur 16 Jahre alt. Jetzt zeigte sich das Paar erstmals wieder bei einem öffentlichen Event:

Gemeinsam mit Tochter Ella Bleu warben John und Kelly am Freitag (11. September) in Anaheim, Kalifornien, für ihren neuen Disney-Film "Old Dogs". Der 55-Jährige Kultstar betrat die Bühne als erster, Ella und Kelly folgten ihm Hand in Hand.

"Ich bin immer dankbar für die Liebe meines Publikums", zitiert "People" Travolta. "Ich hoffe, die Leute werden Old Dogs so sehr lieben wie wir, denn mein Baby spielt darin mit."

Tatsächlich gibt die kleine Ella Bleu mit der Komödie ihr Leinwanddebüt; ihre Eltern haben in den letzten Monaten auf unterschiedliche Weise versucht, den Verlust von Jett Travolta zu verarbeiten: Während Kelly Preston bereits neben Miley Cyrus "The Last Song" drehte, zog sich John Travolta völlig zurück, wollte seite Trauer allein bewältigen - "Old Dogs" ist sein erstes Filmprojekt nach dem Tod seines Sohnes.

gsc