John Mayer
© Getty Images John Mayer

John Mayer Liebeskummer oder Eigen-PR?

John Mayer brachte bei einem Auftritt einen neuen Herzschmerz-Song. Verarbeitet er im Text die Trennung von Jennifer Aniston?

"Wenn du mehr Liebe brauchst, warum sagst du es nicht einfach?": Bezeichnende Textauszüge aus dem Lied "Heartbreak Warfare" ("Herzensbrecherkrieg"), das John Mayer im Zuge seiner "Mayercraft"-Bootstour in einer Akustikversion ins Mikrophon hauchte. Wie das "Us"-Magazin in seiner Onlineausgabe berichtet, hatte John außerdem vor dem Auftritt den anwesenden Fans mitgeteilt, wie schwierig es sei, mit jemandem zusammen zu sein, der negativ eingestellt wäre und damit die Gerüchteküche um die Trennung von Jennifer Aniston mächtig angekurbelt. John und Jennifer sollen erst vor einigen Wochen ihre Beziehung beendet haben, es gibt jedoch noch kein offizielles Statement zu den Gründen des überraschenden Beziehungs-Aus'.

Trennungsverarbeitung oder strategisches Kalkül - Festzuhalten ist, dass John Mayer in der Vergangenheit öfter mal mit inszenierten Auftritten in die Schlagzeilen geraten ist und mit großer Wahrscheinlichkeit auch die Reaktionen auf Textzeilen wie "niemand gewinnt im Herzensbrecherkrieg" einschätzen kann.

Seine Fans konnten sich insgesamt vier Tage und Nächte lang von John Mayers Gesangstalent überzeugen: Vom 27. bis 31. März schipperte er im Zuge seiner "Mayercraft Carrier II"-Tournee mit insgesamt 3000 Fans von Los Angeles die Westküste hinunter und unterhielt die Anwesenden mit neuen und alten Songs.

lha

Einen Ausschnitt seines "Hearbreak Warfare" gibt es hier

Video