John Mayer
© Getty John Mayer

John Mayer Der Bett-Boy

John Mayer kann kunstvoll an der Gitarre zupfen. Das ist aber nicht alles, womit er die Damenwelt in Verzückung versetzt. Seine Ex-Freundinnen hören nie mehr auf, von dem Musiker zu schwärmen und sind angeblich für jede weitere Beziehung versaut

An John Mayer kommt

derzeit niemand vorbei. Dabei liegt seine Hitsingle "Your Body is a Wonderland" auch schon wieder fast sechs Jahre zurück. Trotzdem hält sich der 30-Jährige in den Schlagzeilen - meist wegen seiner prominten Freundinnen. John Mayer kann dabei auf eine recht beeindruckende Geschichte zurückblicken. Ganz aktuell ist er mit Brad Pitts Exfrau Jennifer Aniston liiert. Davor zählen Jennifer Love Hewitt (für die hat er seinen Durchbruchsong übrigens geschrieben), Jessica Simpson und Minka Kelly zu seinen Freundinnen. Außerdem gab es noch eine heiße Affäre mit der Besitzerin von Hollywoods schönstem Lächeln, Cameron Diaz.

Mit seiner Exfreundin Minka Kelly versteht sich John Mayer immer noch gut
© Wireimage.comMit seiner Exfreundin Minka Kelly versteht sich John Mayer immer noch gut

Der kleine Schmuserocker und die Stardamen ... Angeblich ist es sogar so, dass ausgerechnet die Damen am Boden zerstört sind, wenn John die Beziehung beendet. Ein großes Rätsel. Ist John vielleicht eine Art Insidertipp des Universums? Mit Charme, Witz, Attraktivität, Intelligenz, perfekter Softie-Macho-Abstimmung, Ehrlichkeit, Loyalität und gut portionierten Reichtum? Wir vermuten: Das dann doch nicht.

Trotzdem reißen sich die Frauen um den tätowierten Lockenkopf. Und wollen ihn nie wieder hergeben. Eine Exfreundin ist so schlecht mit der Trennung klargekommen, dass John sie schließlich des Stalkings bezichtigte und in seinem Blog verlauten ließ, sie möge von jeglicher Kontaktaufnahme absehen, er wolle sie nicht mehr in seinem Leben haben.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2