John Cleese
© Getty Images John Cleese

John Cleese Überraschend operiert

John Cleese hat sich überraschend einer Augen-Operation unterzogen und seine Fans anschließend via "Twitter" informiert

Da haben die Fans von John Cleese bestimmt nicht schlecht gestaunt, als auf seiner "Twitter"-Seite ein Foto von ihm in einem Krankenhausbett mit einem riesigen Pflaster über dem linken Auge auftauchte. Dazu schrieb Garry Scott-Irvine, ein enger Freund des Komikers: "Er wollte euch nicht beunruhigen, indem er sagte, dass er eine Augen-OP haben würde ... wie dem auch sei, er lebt!!"

Warum der "Monty Python"-Darsteller operiert wurde, ist nicht bekannt. Seine Fans jedenfalls überschwemmten die Internetseite des 69-Jährigen mit Genesungswünschen. Daraufhin sah sich Garry Scott-Irvine veranlasst, ein neues Bild seines Freundes - diesmal mit einem Lächeln im Gesicht- einzustellen. Dazu schrieb er: ""Er wurde richtig munter, als ich ihm eure Nachrichten vorlas."

Bei so viel Unterstützung seiner Fans ist John Cleese bestimmt bald wieder ganz genesen.

jgl