Jörn Schlönvoigt
© Getty Images Jörn Schlönvoigt

Jörn Schlönvoigt Wieder eine "GZSZ"-Kollegin

Nach der Trennung von Sarah Tkotsch soll "GZSZ"-Darsteller Jörn Schlönvoigt soll wieder mit einer Soap-Kollegin angebandelt haben

Erst im März gab er die Trennung von Sarah Tkotsch bekannt, jetzt hat er angeblich schon wieder eine Neue: Jörn Schlönvoigt soll mit Sila Sahin zusammen sein, die wie der 23-Jährige bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" mitspielt.

Stimmen die Gerüchte, würde es im Liebesleben des Schauspielers ähnlich aussehen wie im Drehbuch von "GZSZ": In der Serie war Jörn mit Lucy alias Sarah Tkotsch zusammen, bis er sich von seiner Freundin trennte. Jetzt hat sein Serien-Charakter Philipp Höfer sich in die hübsche Türkin Ayla verliebt - gespielt von Sila Sahin.

Am vergangenen Samstag (19. Juni) wurde Jörn angeblich sogar in sehr vertrauter Pose mit Sila in einem Berliner Club gesichtet. Wie Augenzeugen berichten, sollen die Soap-Darsteller sich geküsst und gestreichelt haben. Eine Beziehung dementiert Jörn Schlönvoigt dennoch:"Wir sind gute Freunde. Es ist ja normal, dass man sich nahe ist, wenn man viel zusammen arbeitet", sagte der TV-Darsteller gegenüber der "B.Z.".

aze