Jörn Schlönvoigt

Wieder eine "GZSZ"-Kollegin

Nach der Trennung von Sarah Tkotsch soll "GZSZ"-Darsteller Jörn Schlönvoigt soll wieder mit einer Soap-Kollegin angebandelt haben

Jörn Schlönvoigt

Erst im März gab er die Trennung von bekannt, jetzt hat er angeblich schon wieder eine Neue: soll mit zusammen sein, die wie der 23-Jährige bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" mitspielt.

Promi-Paare

Liebe am Set

Mark Hamill (Luke Skywalker) und Harrison Ford (Han Solo) waren die "Star Wars"-Stars neben Carrie Fisher (Leia Organa): Mit einem der beiden Schauspieler hatte sie während der Dreharbeiten eine Affäre ...
Es ist eine Sensation für viele "Star Wars"-Fans: Prinzessin Leia und Han Solo waren nicht nur auf der Kinoleinwand ein Traumpaar. Die damals 19-Jährige Carrie und der 14 Jahre ältere Harrison Ford hatten eine Affäre am Set. "Es war so intensiv", schwärmte sie 40 Jahre später. "Unter der Woche hieß es Han und Leia, und am Wochenende Carrie und Harrison."
Im August sind Jennifer Love Hewitt und Brian Hallisay in New York unterwegs.
Amber Heard, Johnny Depp

23

Stimmen die Gerüchte, würde es im Liebesleben des Schauspielers ähnlich aussehen wie im Drehbuch von "GZSZ": In der Serie war Jörn mit Lucy alias Sarah Tkotsch zusammen, bis er sich von seiner Freundin trennte. Jetzt hat sein Serien-Charakter Philipp Höfer sich in die hübsche Türkin Ayla verliebt - gespielt von Sila Sahin.

Am vergangenen Samstag (19. Juni) wurde Jörn angeblich sogar in sehr vertrauter Pose mit Sila in einem Berliner Club gesichtet. Wie Augenzeugen berichten, sollen die Soap-Darsteller sich geküsst und gestreichelt haben. Eine Beziehung dementiert Jörn Schlönvoigt dennoch:"Wir sind gute Freunde. Es ist ja normal, dass man sich nahe ist, wenn man viel zusammen arbeitet", sagte der TV-Darsteller gegenüber der "B.Z.".

aze

Mehr zum Thema

Star-News der Woche