Jodie Sweetin

Baby Nummer zwei

Jodie Sweetin, einstiger Kinderstar der US-Serie "Full House", wird zum zweiten Mal Mutter. In ihrer Vergangenheit gab es jedoch nicht nur gute Schlagzeilen

Jodie Sweetin

Jetzt ist es raus: Jodie Sweetin, die Stephanie Tanner aus "Full House" gespielt hat, wird Mama. Die 28-Jährige erwartet noch in diesem Jahr ihr zweites Kind.

Doch wer bei dem Kinderstar immer noch an den blond gelockten Engel denkt, der in den Achtzigern zahlreiche Fernsehzuschauer in Verzückung versetzte, der irrt: Nach dem Serien-Aus rutschte Jodie ab und machte immer wieder Schlagzeilen mit ihrer Alkohol- und Tablettensucht. Auch ihre zweite Scheidung - mit immerhin nur 26 Jahren - sorgte für viel Wirbel.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Alessandra Meyer-Wölden erwartet Zwillinge und ist inzwischen wirklich kugelrund. So langsam ist der Babybauch auch eine echte Last für sie. Dank Hilfsmitteln kommt sie aber zurecht.
Gerade erst verkündete Rosie Huntington-Whiteley die fröhliche Nachricht: Sie und ihr Verlobter Jason Statham erwarten endlich Nachwuchs. Von vorne ist dem Model die Schwangerschaft noch nicht anzusehen. Sie trägt ein weit fallendes, schwarzes one-shoulder-Kleid und schwarze Ankleboots. 
Von der Seite lässt es sich jedoch nicht mehr verstecken: Unter ihrem schwarzen Kleid zeichnet sich deutlich das Babybäuchlein ab. Zusammen mit Paige Adams-Geller und vielen anderen Promi-Ladys feiert Rosie den Launch ihrer Jeans-Kollektion "Rosie HW x PAIGE" in West Hollywood.
So schön kann nur eine Schwangere strahlen: Marion Cotillard zeigt voller Stolz ihren Babybauch bei der Premiere ihres Films "Rock'N'Roll" in Paris.

256

All das scheint vorerst jedoch vergessen: Jodie, die bereits stolze Mutter der zweijährigen Zoie ist, freut sich unheimlich auf ihren Nachwuchs. "Sie und der Kindesvater Morty Coyle sind sehr glücklich", erklärt Pressesprecherin Stella Alex gegenüber "People.com".

Und auch die Schauspielerin twitterte erst Mitte April: "Ich liebe es, meine Zeit mit Zoie zu Hause zu verbringen. Etwas Besseres kann ich mir gar nicht mehr vorstellen!" Scheint also ganz so, als ob das Muttersein Jodie wieder auf den rechten Weg bringt.

aze

Star-News der Woche

Gala entdecken