Jodie Foster
© Getty Jodie Foster

Jodie Foster Frisch verliebt

Mit einer neuen Liebe im Herzen fällt eine Trennung bekanntlich leichter. Nach 14 Jahren verlässt Jodie Foster ihre langjährige Lebensgefährtin und ist frisch verliebt

14 Jahre geteiltes Leben und zwei gemeinsame Söhne konnten nicht retten, was in Hollywood eigentlich als funktionierende Liebesbeziehung galt. Nachdem sich Gerüchte um eine mögliche Trennung zwischen Oscar-Preisträgerin Jodie Foster und ihrer Lebensgefährtin Cyndey Bernard zuletzt immer häufiger wurden, steht nun fest: Das Paar hat sich getrennt. Möglicher Grund für das Ende der Liebesbeziehung soll eine andere Frau sein.

Der "National Enquirer" berichtet, dass Jodie Foster keine Zeit mit unnötigem Trennungsschmerz vergeuden will. Warum auch, wenn schon eine andere wartet? Die Drehbuchautorin Cindy Mort nämlich - angeblich soll Jodie bereits ihre Kisten gepackt haben und den Umzug in Cindys Eigenheim planen. Genau wie Jodie Foster lebte Cindy Mort bis zuletzt mit einer anderen Frau zusammen. Genau wie Jodie bringt auch Cindy zwei Kinder mit in die neue Beziehung. Die Parallelen sind verblüffend: Aus Cydney wird Cindy, so schnell kann es gehen.

Auch wenn es seit Jahren als offenenes Geheimnis galt: Erst vor sechs Monaten hatte sich Jodie Foster öffentlich zu Cydney Bernard bekannt: "Meine wunderbare Cydney, die mich durch die schlechten und die guten Zeiten begleitet," ließ sie auf einer Gala in Los Angeles verlauten. Was im Dezember noch nach einem indirekten Eheversprechen klang, fand nun sein jähes Ende. Jodie Foster brachte während der Beziehung zu Cyndey Bernard Charlie (9) und Kit (6) zur Welt.

mlu