Jessica Simpson
© Getty Jessica Simpson

Jessica Simpson Karitative Fanwerbung

Jessica Simpson betreibt Werbung der besonderen Art: Die Sängerin spendet einen nagelneuen Minivan. Dadurch hat sie in jedem Falle einen Fan für sich gewonnen

Pop-Star Jessica Simpson spendet einem mexikanischen Waisenhaus einen Kleinbus. Deshalb hat sie jetzt einen neuen Fan dazugewonnen: Mama Lupita, die Leiterin des "Casa Hogar Elim" in Nuevo Laredo, einer mexikanischen Großstadt an der Grenze zu Texas. "Letzte Woche fragte jemand Mama Lupita, ob sie einen Kleinbus brauchen könnte. Als es hieß, dass sie einen nagelneuen Achtsitzer von Jessica Simpson bekommen würde, weinte sie und sagte: "Ich würde sie am liebsten umarmen", berichtete ein Insider dem US-Magazin "People".

Die Sängerin hatte bei der Verleihung der MTV-Awards im Herbst einen Sportwagen gewonnen. Sie bat den Autohersteller jedoch, den schicken Zweisitzer in einen Kleinbus umzutauschen, damit sie ihn spenden könne, hieß es. Der Minivan soll im kommenden Monat ausgeliefert werden. Simpson möchte außerdem das rote Kleid, das sie zu Werbeaufnahmen trug, in einer Internet-Auktion versteigern. Der Betrag soll ebenfalls dem "Casa Hogar Elim" zu Gute kommen.

Endlich macht die 26-Jährige wieder positiv von sich reden. In den letzten Monaten beschäftigte nicht ihre Sanges- oder Schauspielkarriere, sondern ihre Scheidung von Ex-Boyband-Mitglied Nick Lachey ihr Leben. Verletzt zeigte sich Simpson vor allem von der Tatsache, dass ihr Ex-Gatte schnellen Trost fand. Derzeit ist er mit der 26-jährigen MTV-Moderatorin Vanessa Minnillo liiert. Jessica Simpson hat ebenfalls einen neuen Partner an ihrer Seite. Sie ist seit kurzem mit Singer und Songwriter John Meyer, 29, zusammen.