Jessica Biel
© Getty Jessica Biel

Jessica Biel Wer ist hier der Hochzeitsplaner?

Die beiden halten sich entspannt-konstant verliebt. Kommt nichts dazwischen, wird es eines Tages so weit sein: Hochzeit. Justin Timberlake startet mit den Vorbereitungen

Ob Jessica Biel dieser männlich Übereifer gefällt? Der Heiratsantrag ist noch nicht ausgesprochen, da ist der mögliche Ehemann in spe auch schon einen großen Schritt weiter. Wie Bekannte des Paares Biel/Timberlake gegenüber der "Sun" berichten, drängt der engagierte Justin zur Zeit in ein Terrrain, das traditionell weibliches Herrschaftsgebiet ist: die Hochzeitsplanung. Ganz der Macher in der Beziehung, nimmt Justin Timberlake die Sache mit dem Heiraten in die eigene Hand und guckt schon einmal nach möglichen Trauungsorten. Und dabei geht der Trend ganz klar in Richtung traute Einsamkeit.

Der 27-jährige Sänger bevorzugt einsame Inseln als Hochzeitslocation. Ganz vorne auf der Wunschliste: die Insel Mustique. Ob Justins Begeisterung ihren Ursprung in der werbewirksamen Onlinepräsenz der Insel findet? "Mustique ist eine exklusives Kleinod in der südlichen Karibik. Üppige, sanft gebogene Landschaften wechseln sich mit unberührten, weißen Stränden ab. Vom Meer her wehen kühlende Brisen der sanften Passatwinde." Und noch mehr: Da sich die Insel im Besitz ihrer Einwohner befindet, wäre es unkompliziert, die Paparazzischaren fernzuhalten. "Um alle Freunde und Verwandte auf die Insel zu bekommen, müsste Justin ein Vermögen ausgeben. Aber Jessicas Wohl wäre es ihm sicherlich wert," so ein Freund des Paares.

Vielleicht liegt es an Argumenten wie diesem, dass Jessica Biel Justin den Ausflug in die Hochzeitsplanung gewährt. Bisher ist die Hochzeit der beiden noch Zukunftsmusik. Aber soviel steht fest: Wenn demnächst doch eher In vages oder mitten in Hollywood geheiratet wird, weiß die Welt, wer in dieser Beziehung die Hosen anhat.

mlu