Jessica Alba Veränderung mit Haut und Haar

Wenn schon, denn schon: Jessica Alba zeigt sich mit neuer Frisur und fast entferntem Tattoo

Etwas Altes muss weg, etwas Neues muss her: Jessica Alba lässt sich ihr Tattoo im Nacken entfernen, dafür zeigt sie sich jetzt aber mit neuer Frisur - frisch gefärbten, feuerroten Haaren.

Das Tattoo, welches sie sich vor ein paar Jahren im Nacken hatte stechen lassen, verblasst mehr und mehr. Schon im Juli war ein deutlicher Unterschied zu früher erkennbar und als sie am Montag (28. September) auf den Straßen von Beverly Hills gesehen wurde, war die Tätowierung kaum noch zu sehen.

Hoffentlich werden ihre Mutter und ihre Tante da nicht sauer, denn: Die Schauspielerin hatte sich das Gänseblümchen und den Marienkäfer damals aus Verbundenheit gemeinsam mit den beiden Alba-Frauen stechen lassen.

Ganz ohne ist Jessica aber trotzdem noch nicht. Am Handgelenk ziert ein Schriftzeichen, über dem Po eine Schleife die Haut der 27-Jährigen. Und auch die Haare machen, wie die Haut, gerne ein paar Veränderungen durch: Von der natürlichen Haarfarbe, Braun, hat Jessica über Schwarz und Blond schon alles ausprobiert - jetzt ist es eben Rot.

Wenn Jessica Alba sich verändert, dann gleich richtig: Mit Haut und Haar.

dla