Jessica Alba
© Getty Jessica Alba

Jessica Alba Schneller schwanger als gedacht

Jessica Alba ist normalerweise nicht dafür bekannt, besonders viel Privates preiszugeben. Jetzt machte die Schauspielerin eine Ausnahme

Jessica Alba ist ein moderne Frau mit modernen Ansichten. Die teilte sie dem "Allure"-Magazin in der Juniausgabe mit. Darin gibt sie zu, dass es eigentlich nicht ihr Plan, war im Alter von 26 Jahren schwanger zu werden, aber als Unfall würde sie es auch nicht wirklich bezeichnen: "Man weiß ja, ob man aufgepasst hat oder nicht. Es hat einfach ziemlich schnell geklappt."

Viele junge Stars in den Staaten propagieren Jungfräulichkeit bis zur Ehe. Bei einigen (siehe Britney Spears) kommt später heraus, dass es sich dabei wohl hauptsächlich um eine PR-Maßnahme oder Wunschdenken handelte. So etwas kam für Jessica Alba nicht in Frage: "Ich habe nie daran geglaubt, dass Frauen als Jungfrauen in die Ehe gehen sollten. Auch nicht, dass sie unbedingt verliebt sein müssen, um mit einem Mann Sex zu haben. Meiner Meinung nach ist Sex nicht so eine große Sache."

An alle Männer, denen jetzt Freudentränen in den Augen stehen, weil sie sich Chancen auf die sexy Schauspielerin ausmalen: Jessica ist glücklich mit ihrem Freund Cash Warren und plant nach wie vor ihn zu heiraten. Auch wenn ihre Beziehung nicht immer einfach ist: "Es stimmt, dass ich Cash kürzlich rausgeworfen habe. Das hatte allerdings weniger mit ihm zu tun, als damit, dass ich während der Schwangerschaft extrem empfindlich bin. Ein Paar Schuhe am falschen Platz bringt mich zum Ausrasten." Negativer Nebeneffekt, ganz klar. Ein positive Veränderung dank Babybauch sieht Jessica allerdings in ihrem Essverhalten: "Sonst gab es bei mir morgens Kaffee, mittags Joghurt und nur abends eine richtige Mahlzeit. Jetzt esse ist sogar dreimal am Tag."

cqu