Jessica Alba

Babypfunde ade!

Ganz im Hollywood-Trend: Auch Schauspielerin Jessica Alba hat nur kurze Zeit nach der Schwangerschaft wieder ihre alte Figur zurück

Jessica Alba

Wie viele andere Hollywood-Stars, hat auch hat nach der Geburt ihrer Tochter Honor schnell wieder ihre mädchenhafte Figur zurückgewonnen. Ihre persönliche Trainerin Ramona Braganza verriet jetzt gegenüber dem amerikanischen Magazin "People", wie die Schauspielerin das geschafft hat.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Mit Babybauch und Side-Boob: Ihren ersten Red-Carpet-Auftritt nach Bekanntgabe der Schwangerschaft absolviert Natasha Bedingfield mit ihrem Mann Matthew in figurbetontem, sexy Schwarz.
April Love Geary, die Freundin von Musiker Robin Thicke, freut sich über ihre wachsende Babykugel. Bis Anfang März 2018 muss sich die 22-Jährige aber noch gedulden, ehe sie ihr Baby in die Arme schließen kann.
Ist dieser Umstandsmoden-Look etwa zu sexy? Hanna Weig, die Verlobte von "GZSZ"-Star Jörn Schlönvoigt, präsentiert ihre schöne Babkugel gerne in freizügigen Outfits. Ihren Instagram-Followern scheint es zu gefallen: "Wow, du siehst wunderschön aus", lautet einer der vielen positiven Kommentare. Wieso sollte sich die 21-Jährige auch verhüllen? 
"Waiting for Alice", schreibt das französische Topmodel Constance Jablonski (rechts) zu diesem süßen Schnappschuss auf Instagram und küsst die Babykugel ihrer schönen Model-Freundin Loulou, genau wie ihre Model-Kollegin Charlotte Di Calypso. 

361

Jessica ackert sich bei einer Trainingsrunde durch eine Mischung aus Zirkeltraining, Kardio- und Muskelübungen. Außerdem hat sie ein Laufband und einen Crosstrainer zu Hause: "Das Baby kommt immer zuerst, aber Jessica hat definitiv auch Ziele für sich selbst gesetzt," erklärt Ramona.

Auch ihre Ernährung hat die Darstellerin umgestellt: Statt ihrer Leidenschaft Brathähnchen mit Kartoffelpüree zu frönen, gibt es nun fettarme Kost mit wenig Kohlenhydraten nach dem Ernährungsplan ihrer Fitnesstrainerin.

Insgesamt trainiert die 27-Jährige stolze sechsmal die Woche. Am liebsten sei es ihr, wenn noch eine Freundin dabei sei, verriet Ramona weiter. Geteiltes (Sport-) Leid ist eben auch für Stars halbes Leid!

cqu

Mehr zum Thema

Star-News der Woche