Jesse Metcalfe
© Getty Jesse Metcalfe

Jesse Metcalfe Die Ex auf dem Arm

Um seinen Liebeskummer zu verarbeiten, wählte Schauspieler Jesse Metcalfe eine sehr ungewöhnliche Methode

Der arme Jesse Metcalfe muss ganz schön verzweifelt sein. Anscheinend ist er immer noch nicht über die Trennung von "Girls Aloud"-Sängerin Nadine Coyle hinweg. Gut, Liebeskummer ist wirklich schlimm. Aber muss man sich gleich ein Riesen-Tatoo seiner nackten Ex auf den Oberarm stechen lassen, wie sie mittels eines Lassos ein herausgerissenes Herz einfängt? Der als Gärtner in der TV-Serie "Desperate Housewives" bekannt gewordene Schauspieler will mit dem Tatoo einen Schlussstrich unter die Beziehung setzen. "Es ist eine Erinnerung an das, was ich nie wieder zulassen möchte", wird Metcalfe von der Onlineausgabe der "Sun" zitiert.

Heimlich hoffe Jesse, dass seine Nadine wieder zu ihm finde. Sie sei immer noch seine Traumfrau, die er über alles liebe. Wenn er Glück hat, ist die Sängerin ja ein Fan des ewigen Körperschmucks und kehrt tatsächlich zu dem leidenden Jesse zurück.