Jerry O'Connell

Aus dem Leben von Papa Jerry

Jerry O'Connell beschreibt in einem Buch sein Leben als Vater von Zwillingen

Jerry O'Connell hat ein Buch über sein Leben als Vollzeit-Vater von Zwillingen geschrieben: "Cry, Feed, (Make Love to Wife,) Burp", zu deutsch "Schreien, Füttern, (Liebe mit Deiner Frau machen), Rülpsen" heißt das Werk, dass der Schauspieler - angesichts des Titels - offenbar mit einem Augenzwinkern verfasst hat.

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

20. Oktober 2017   Oh nein, da hat wohl jemand die kleine Theodora geärgert. Ein Glück ist Papa Robbie Williams zur Stelle um sie zu trösten. 
20. Oktober 2017   Popstar Pink lässt ihre Fans ein einem süßen ersten Mal teilhaben: Baby Jameson Moon hat sein allererstes Picknick.
19. Oktober 2017   Eine gut gelaunte Natalie Portman unterwegs in Los Angeles: Mit dem Handy in der rechten Hand und Baby Amalia im linken Arm geht's zum Lunch.
18. Oktober 2017   Unterwegs mit ihrem süßen Scooter-Girl: Im gemütlichen Schlabberlook bringt Schauspielerin Sienna Miller ihre Tochter Marlowe zur Schule.

674

Und nun hat er sogar einen Verleger gefunden, der das Buch auf den Markt bringen wird. In einer Ankündigung des Verlags "Ballantine Books" heißt es, das Buch beschreibe Jerry O'Connell als einen "sehr vorbildlichen Vater des 21. Jahrhunderts".

Wann das Werk auf den Markt kommen wird, ist bislang noch nicht bekannt. Jerry O'Connell und seine Ehefrau sind seit Dezember 2008 Eltern der süßen Zwillinge Charlie Tamara Tulip and Dolly Rebecca Rose.

jgl

Mehr zum Thema

Star-News der Woche