Jerry O'Connell

Aus dem Leben von Papa Jerry

Jerry O'Connell beschreibt in einem Buch sein Leben als Vater von Zwillingen

Jerry O'Connell hat ein Buch über sein Leben als Vollzeit-Vater von Zwillingen geschrieben: "Cry, Feed, (Make Love to Wife,) Burp", zu deutsch "Schreien, Füttern, (Liebe mit Deiner Frau machen), Rülpsen" heißt das Werk, dass der Schauspieler - angesichts des Titels - offenbar mit einem Augenzwinkern verfasst hat.

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

24. Februar 2017  Mit den Töchtern Sienna und Valentina genießt Supermodel Adriana Lima spaßige "Girls Time".
19. Februar 2017   Ivanka Trumps Sprössling hat sein Köpfchen wohl zu lange am Kuscheltier gerieben. 
18. Februar 2017  Die kleinen Stummel! Nazan Eckes teilte ein zuckersüßes Foto.
18. Februar 2017   Schauspielerin Liv Tyler freut sich über das Wochenende: Auch wenn sie wegen der kleinen Chaoten keine Zeit zum Schminken hatte und total müde ist, liebt sie die beiden natürlich über alles und ist einfach nur dankbar.

493

Und nun hat er sogar einen Verleger gefunden, der das Buch auf den Markt bringen wird. In einer Ankündigung des Verlags "Ballantine Books" heißt es, das Buch beschreibe Jerry O'Connell als einen "sehr vorbildlichen Vater des 21. Jahrhunderts".

Wann das Werk auf den Markt kommen wird, ist bislang noch nicht bekannt. Jerry O'Connell und seine Ehefrau Rebecca Romijn sind seit Dezember 2008 Eltern der süßen Zwillinge Charlie Tamara Tulip and Dolly Rebecca Rose.

jgl

Star-News der Woche

Gala entdecken