Julia Jentsch und Jan Josef Liefer
© Freitext Julia Jentsch und Jan Josef Liefer

Jentsch + Liefers Nachwuchsstar mit Unterstützung

Julia Jentsch und Jan Josef Liefers treten für das Remake von "The Girl In The Café" vor die Kamera. Die Neuauflage dient einem guten Zweck

Nachwuchsschauspielerin Julia Jentsch, bekannt aus "Sophie Scholl - Die letzten Tage", hat eine romantische Traumrolle übernommen. Neben Jan Josef Liefers spielt sie die Hauptrolle im Remake des Films "The Girl In The Café" des Fernsehsenders Sat1.

"The Girl In The Café" erzählt eine romantische Geschichte im Vorfeld eines G8-Gipfels und vermittelt auf unterhaltsame Weise Botschaften, die das Publikum für die Probleme der Dritten Welt sensibilisieren soll. Den Film produziert Sat.1 in Zusammenarbeit mit "Cinema for Peace" und Egoli Tossell Film. Als Drehorte dienen Berlin und Heiligendamm. Der Fernsehsender verzichtet zu Gunsten von UNICEF-Schulen und weiterer Organisationen auf die Vertriebseinnahmen. Die gesamten Produktionserlöse fließen den Hilfsorganisationen zu, die Schauspieler verzichteten ebenfalls auf Teile ihrer Gage.