Jenny Elvers-Elbertzhagen
© Getty Images Jenny Elvers-Elbertzhagen

Jenny Elvers-Elbertzhagen Aus Jenny wird Leni

Wer hätte das gedacht: Jenny Elvers-Elbertzhagen wird für den Kinofilm "Angeklagt" die umstrittene Regisseurin und Nazi-Fotografin Leni Riefenstahl spielen

Die Fotografin und Regisseurin Leni Riefenstahl war eine der kontroversesten Figuren der Filmgeschichte des 20. Jahrhunderts. Sie verehrte Adolf Hitler und ihr wurde vorgeworfen, mit Filmen wie "Triumph des Willens" und "Sieg des Glaubens" die nationalsozialistische Ideologie verherrlicht zu haben. Diesen Vorwurf wies sie ihr Leben lang zurück. Nun wird das Leben von Leni Riefenstahl verfilmt - mit Jenny Elvers-Elbertzhagen in der Hauptrolle.

Doch warum wurde ausgerechnet Jenny Elvers-Elbertzhagen für diese Rolle ausgesucht? Die blonde Schauspielerin zu "Bild": "Die Produzenten wollten unbedingt, dass eine Deutsche Riefenstahl spielt - und die Wahl fiel auf mich. Ich habe alles über Riefenstahl gelesen, ihre Filme gesehen, sie regelrecht studiert und in mich aufgesaugt." Die 38-Jährige lehnt Riefenstahls Arbeit für die Nazis ab, bewundert aber dennoch die Ästhetik ihrer Filme und Fotografien. "Ich trage keine Verantwortung für ihr Handeln, sondern nur für meines", so die Mutter eines Sohnes. Schon der verstorbene Regisseur Christoph Schlingensief, der mit Jenny für ein Theaterprojekt zusammen gearbeitet hatte, bezeichnete sie als Idealbesetzung für diese Rolle.

Laut "Bild.de" ist der Vertrag unterschrieben und die Schauspielerin war bereits in Florenz zur ersten Kostümprobe. Die Kino-Koproduktion unter holländischer Regie mit dem Titel "Angeklagt" soll in Berlin, Afrika und New York gedreht werden.

Jenny Elvers-Elbertzhagen wurde 1995 durch ihren freizügigen Auftritt in Detlev Bucks Kinofilm "Männerpension" bekannt. 2006 wurde die Ex-Freundin von Heiner Lauterbach für ihre Rolle als alleinerziehende Mutter in dem Film "Knallhart" von den Kritikern erstmalig hoch gelobt. In diesem Jahr stand Jenny Elvers-Elbertzhagen in Köln als Mrs. Robinson im Stück "Die Reifeprüfung" auf der Bühne.

kma