Jennifer Lopez
© Getty Jennifer Lopez

Jennifer Lopez "SEK Geburt"

Alarmstufe rot beziehungsweise "Code Pink" für Jennifer Lopez: Das Krankenhaus, in dem die Sängerin entbinden will, probt schon einmal den Notfall und sichert sich gegen eine mögliche Entführung ab

In Kürze wird Jennifer Lopez Zwillinge zur Welt bringen. Das Krankenhaus, in dem sie entbinden will, bereitet sich nun auf die Ankunft der Sängerin mit strengsten Sicherheitsvorkehrungen vor. Bei "Code Pink" wird die komplette Klinik abgeriegelt, um eine Entführung der Babys zu verhindern, berichtet der Online-Dienst "tmz.com".

Ein Sprecher des "North Shore Medical Centers" auf Long Island im US-Bundesstaat New York bestätigte eine Übung, die vergangenen Freitag stattgefunden hat. Er sagte aber auch, dass es nur ein Zufall sei, dass sie so kurz vor der Entbindung der 38-Jährigen abgehalten wurde.