Marc Anthony + Jennifer Lopez
© Getty Images Marc Anthony + Jennifer Lopez

Jennifer Lopez + Marc Anthony Millionenklage

Jennifer Lopez und Marc Anthony verklagen Kinderwagen-Firma wegen unerlaubter Werbung. Das könnte das Unternehmen teuer zu stehen kommen

Was Heidi kann, können J.Lo und Marc schon lange. Nach Klums Klage gegen einen Flyer-Hersteller wegen unerlaubter Werbung, haben jetzt auch Jennifer Lopez und Marc Anthony die britische Firma "Silver Cross" auf umgerechnet vier Millionen Euro verklagt. Der exklusive Kinderwagen-Hersteller hatte mit einem Bild des Paares geworben, auf dem sie mit ihren Zwillingen im firmeneigenen Buggy zu sehen sind. Dumm nur, dass er dies ohne Erlaubnis tat.

Daher reichten die Eheleute gestern in Los Angeles Klage ein. Neben der Millionen-Forderung wurde "Silver Cross" per einstweiliger Verfügung auch eine wiederholte Verwendung des Bildes untersagt. Da findet sich sicherlich nicht so schnell ein großzügiger Gönner, der der Firma aushilft. Bei der Klage von Heidi Klum sprang damals Jenny Elvers-Elbertzhagen ein und übernahm die Gerichtskosten. Die beliefen sich allerdings auch nur auf vergleichsweise läppische 2300 Euro.

mku