Jennifer Lopez Der Po ist weg

Jennifer Lopez hat ihr berühmtes Markenzeichen verloren: Durch Sport und Diät ist ihr kurviger Hintern dahingeschmolzen. Ehemann Marc Anthony ist sauer

Als Jennifer Lopez unlängst in der TV-Show "Good Morning America" auftauchte, staunten die Zuschauer nicht schlecht: J.Lo ist mittlerweile derartig erschlankt, dass sogar ihr berühmter Hintern erschreckend an Volumen verloren hat.

"Jennifer ist voll im Marathon-Fieber und hat ihr Training ausgeweitet. Sie ist superfit – aber das hat ihre Kurven schmelzen lassen, besonders ihr Hinterteil", das verrät ein Insider laut "Femalefirst". Dabei war ihr ausladener Po immer Jennifers ganzer Stolz und ihr Markenzeichen.

Dass die knackigen Kurven jetzt fast weg sind, macht nicht nur Jennifers Fans traurig. Auch ihr Ehemann Marc Anthony ist ziemlich enttäuscht. "Marc ist echt sauer deshalb", sagt der Insider.

Gleich nach der Geburt ihrer Zwillinge Max und Emme vor 15 Monaten hatte sich Jennifer Lopez einem rigorosen Sport-Regime unterworfen. Zudem ist es auch für einen Star wie J.Lo nicht einfach, Kinder und Karriere unter einen Hut zu bringen. Besonders, da ihre kleine Tochter Emme schon anstrengende Anzeichen von Diven-Attitüde zeigt: "Emme hat so ihre Momente. Sie schmeißt nicht alles um oder so, aber wenn sie loslegt - woooah! Das hat sie von mir", sagt Jennifer Lopez.

jwa