Jennifer Lopez

Party für ein Baby. Oder zwei?

Jennifer Lopez feierte am Wochenende eine typisch amerikanische "Baby Shower". Es ist die Frage, ob zu diesem Anlass ein oder mehrere Babys gefeiert wurden

Jennifer Lopez

hat am 19. Januar eine typisch amerikanische "Baby Shower" gefeiert. Die werdenden Eltern erhalten auf dieser Party Geschenke für ihren ungeborenen Nachwuchs. Nach der "Baby Shower" von kochte die Gerüchteküche, hatte die Sängerin sich doch sämtliche Geschenke in babyblau gewünscht. War auch alles richtig, Sohn Max Liron kann sich freuen.

Bei Jennifer Lopez wirft die Dekoration der Party einige Fragen auf. Die war nämlich ganz in blau und rose gehalten, mit etlichen verzierenden "Swarovski-Kristallen. Bedeutet dass, die Sängerin weiß noch nicht, ob's sie ein Mädchen oder Junge wird? Oder erwartet die 38-Jährige tatsächlich Zwillinge? Verraten wird noch nichts, aber ein Augenzeuge verriet auf people.com: "Jennifer sah sehr hübsch aus und sehr schwanger."

Ausgerichtet wurde die Nachmittags-Party von Elaine Goldsmith-Thomas, der Produzentin von J.Los Film "Manhattan Love Story", auf der Dachterrasse des "Gramercy Park"-Hotels in New York. Unter den Gästen waren auch "Kind of Queens"-Darstellerin Leah Remini und Modedesigner , der Jennifer ein pinkes Kinderbettchen mit Leopardenmuster schenkte.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche