Jennifer Lopez

Inkognito beim Discounter

Jennifer Lopez ist tatsächlich "Jenny from the Block" - zumindest wenn es ums Einkaufen geht. Für ein Schnäppchen verkleidet sich J.Lo sogar

Jennifer Lopez

Viele Stars schwärmen für Haute Couture und Gourmet-Stores. ist hingegen immer noch "Jenny from the ", ganz wie in ihrem Song. Denn die 46-Jährige kauft bis heute gerne in Discount-Läden ein, wie sie jetzt US-Late-Night-Talker verraten hat: "Warum auch nicht? Ich tue es, ich mag Shopping, ich mag Schnäppchenläden, ich mag es, die Dinge bunt durchzumischen."

Sie verkleidet sich

Für ihren ungewöhnlichen Sparsamkeitstick nimmt Lopez sogar einige Strapazen auf sich: Denn in ihrem Alltagsoutfit traut sich die Sängerin dann doch nicht unters Volk. "Du würdest mich nicht erkennen, glaube ich", entgegnete J.Lo auf Kimmels Frage, ob ihr Erscheinen bei den Kunden der für ehrfürchtiges Staunen sorge. Aus finanzieller Sicht hat der Star das Billig-Shopping allerdings nicht nötig: Jennifer Lopez' Vermögen wird auf rund 300 Millionen Dollar geschätzt.

350.000 Dollar pro Auftritt

Und auch ihre Einnahmen nehmen kein Ende: Ab 20. Januar wird sie regelmäßig mit ihrer Show "All I Have" in Las Vegas zu sehen sein. Das soll Jennifer Lopez laut "TMZ" pro Auftritt 350.000 Dollar einbringen.

Shopping

Stars im Supermarkt

Wenn einem plötzlich ein Mega-Star an der Fleischtheke begegnet: Pop-Star Lady Gaga zeigt sich herrlich normal im Supermarkt.
Während der Filmfestspiele in Cannes kaufen Coco Rocha und Töchterchen Ioni James perfekt gestylt frisches Obst in einem Supermarkt. 
Chrissy Teigen ist mit ihrer Mama unterwegs und macht Besorgungen für die Familie, aber es scheint ganz übersichtlich zu sein. Das Model gönnt sich nur eine Topfpflanze. 
Zwei Drittel von "Destiny's Child" gehen shoppen: Kelly Rowland und eine mit dem Wind kämpfende Michelle Williams haben den Einkaufswagen gut gefüllt.

188

Testen Sie Ihr Star-Wissen

1

Wie alt war Jennifer Lopez, als sie begann, Tanz- und Gesangstunden zu nehmen?

Leider falsch!
Richtig!

Star-News der Woche