Jennifer Lawrence

Millionenspende für Kinder

Jennifer Lawrence spendet zwei Millionen Dollar an ein Kinderkrankenhaus und bittet auch ihre Fans um Unterstützung

Großzügige Geste von : Der "Tribute von Panem"-Star hat am Freitag (12. Februar) in einer Videobotschaft bekanntgegeben, zwei Millionen US-Dollar an ein zu spenden. Außerdem teilt die 25-Jährige mit, dass sie dort eine kardiologische Intensivstation einrichten werde und rief gleichzeitig ihre Fans auf, den Bau mit einer Spende zu unterstützen.

Jennifer wollte Ärztin werden

Für Lawrence war es in den vergangenen Jahren bereits zur Tradition geworden kurz vor Weihnachten das "Kosair Children's Hospital" zu besuchen, welches sich in ihrer Heimatstadt Louisville in Kentucky befindet. Ihre Mutter, Karen Lawrence, verriet indes dem lokalen Nachrichtenportal "wlky.com", dass Jennifer schon immer ein Herz für Kinder gehabt hätte. "Sie hat immer geglaubt eines Tages Ärztin zu werden, sodass sie hierher kommen und die Kinder heilen kann."

Charity

Helfende Hände aus Hollywood

Chris Hemsworth hat einen Großteil seines Lebens rund um das salzige Nass verbracht. Es liegt nahe, dass der Hollywoodstar sich für Erhaltung der Ozeane einsetzt, in dem er Menschen auf die Gefährdung durch Plastikmüll aufmerksam macht.
Topmodel Toni Garrn macht sich schon sehr lange stark für die Rechte von Mädchen in Entwicklungsländern. Besonders Afrika hat es ihr angetan. Sie ist Botschafterin der Organisation "Plan International" und engagiert sich mit einer eigenen Stiftung vor allem für bessere Bildungschancen von Mädchen in Simbabwe.   
Jana Ina Zarrella uns Pietro Lombardi haben Spaß beim Kickern. Umso schöner, dass die beiden dabei einem guten Zweck dienen: Nämlich dem Charity-Event "Lass und lachen" im Einkaufszentrum "Mall of Berlin".
Oliver Pocher und Pietro Lombardi helfen gerne mit, wenn es um Kinder in Not geht...

211

Star-News der Woche