Jennifer Lawrence

Millionenspende für Kinder

Jennifer Lawrence spendet zwei Millionen Dollar an ein Kinderkrankenhaus und bittet auch ihre Fans um Unterstützung

Großzügige Geste von : Der "Tribute von Panem"-Star hat am Freitag (12. Februar) in einer Videobotschaft bekanntgegeben, zwei Millionen US-Dollar an ein Kinderkrankenhaus zu spenden. Außerdem teilt die 25-Jährige mit, dass sie dort eine kardiologische Intensivstation einrichten werde und rief gleichzeitig ihre Fans auf, den Bau mit einer Spende zu unterstützen.

Jennifer wollte Ärztin werden

Für Lawrence war es in den vergangenen Jahren bereits zur Tradition geworden kurz vor Weihnachten das "Kosair Children's Hospital" zu besuchen, welches sich in ihrer Heimatstadt Louisville in Kentucky befindet. Ihre Mutter, Karen Lawrence, verriet indes dem lokalen Nachrichtenportal "wlky.com", dass Jennifer schon immer ein Herz für Kinder gehabt hätte. "Sie hat immer geglaubt eines Tages Ärztin zu werden, sodass sie hierher kommen und die Kinder heilen kann."

Charity

Helfende Hände aus Hollywood

So viel Freude am Kindertag: Stars wie Verona Pooth sorgen für einen spaßigen Tag in Berlin. Beim "kinderTag 2017" tritt sie als Teamkapitän mit ihrer Kindermannschaft bei einem Human-Kicker-Turnier gegen weitere Promis an...
Kindertag in Berlin: Auch Aurora Ramazzotti nimmt an dem spaßigen Ereignis teil. Als Teamkapitän von Team Rot geht sie mit den Kids ins Human-Kicker-Turnier.
Spaßiger Kindertag in Berlin: Alena Gerber führt das Team Türkis an.
Um den Hurrikan-Opfern zu helfen, nehmen Superstars am Telefon Spenden entgegen: Für Oscarpreisträgerin Lupita Nyong'o Ehrensache.

226

Mehr zum Thema

Star-News der Woche