Jennifer Hudson
© Wireimage.com Jennifer Hudson

Jennifer Hudson Hudson-Schwager verhaftet

Am Montag wurde William Balfour in Chicago wegen Mordes an der Mutter, dem Bruder und Neffen von Jennifer Hudson, in Polizeigewahrsam genommen

William Balfour ist seit Montag wegen den Morden an Jennifer Hudsons Mutter, ihrem Bruder und Neffen in Chicago in Polizeigewahrsam. Das bestätigte eine Polizeisprecherin. Hudsons Schwager hatte zuvor gegen Bewährungsauflagen verstoßen und befand sich deshalb bereits im Staatsgefängnis von Illinois. Von dort brachten in Beamte zurück nach Chicago. Offiziell Anklage erhoben wurde allerdings noch nicht.

Der 27-jährige Ex von Hudsons Schwester Julia wird dringend verdächtigt, am 24. Oktober die Mutter Darnell Donerson, 57, und ihren Bruder Jason Hudson, 29, in ihrem Haus erschossen zu haben. Drei Tage später fand man die Leiche des 7-jährigen Julian King auf dem Rücksitz seines verlassenen Chevrolets - nur 10 Minuten vom Haus entfernt.

Das Motiv ist noch unklar. Allerdings soll Julia Hudson laut "Chicago Tribune" am Morgen des Unglückstages erfahren haben, dass Balfour mit ihrem Gehaltscheck Raten für ein Auto bezahlt habe. Nach einem Telefonat sei er dann zu ihrem Haus gefahren, habe durch die Haustür geschossen und dabei ihren Bruder getroffen. Die Mutter von Jennifer Hudson wurde angeblich beim Betreten des Wohnzimmers durch Schüsse getötet.

mku