Jennifer Aniston Neue Freunde, alte Freunde

Trennungen schweißen zusammen: In Sheryl Crow hat Jennifer Aniston angeblich eine neue beste Freundin gefunden. Mit der alten "Friends"-Clique klappt es dagegen nicht mehr so gut

Was für ein Zufall! Jennifer Aniston und Sheryl Crow haben beide am 11. Februar Geburtstag. Außerdem sieht sowohl das Liebesleben der Schauspielerin, als auch das der Sängerin im Moment eher mager aus. Jennifer hat nach der Ehe mit Brad Pitt nur die etwas verkorkste Beziehung mit Vince Vaughn aufzuweisen, die vor kurzem scheiterte. Sheryl trifft es nicht viel besser: Sie trennte sich 2006 von ihrem Verlobten, der lebenden Radfahrlegende Lance Armstrong. Nun sollen die beiden noch viel mehr Gemeinsamkeiten austauschen können. Denn angeblich sind die zwei Schönheiten - von der Liebe gezeichnet - neue beste Freundinnen.

Mit den alten Freunden scheint es dagegen gar nicht so gut zu klappen. "Es wird keine Wiedervereinigung der 'Friends' geben", gab Kollegin Courteney Cox Arquette bei einer Konferenz der "Television Critics Association" bekannt. "Es wäre einfach zu kompliziert, alle vom Team wieder zusammen zu trommeln." Immerhin kann Jennifer als Gast in Courteneys neuer Serie "Dirt" auftreten. Die Busenfreundinnen haben sich bereits schon über einen möglichen Gastauftritt der 37-Jährigen in der Comedyserie, die bisher nur schlechte Kritiken erhielt, unterhalten.